Spielbericht Herren! VfB - FV Muggensturm 2-2

September 28, 2015

VFB Unzhurst-FV Muggensturm 2-2 (1-0)

Auch am 8.Spieltag kam der VFB Unzhurst nicht über eine Punkteteilung hinaus, obwohl man sich lange als Sieger fühlte und mit 2-1 verdient führte um dann in der 97.Minute dann doch noch den Ausgleich hinnehmen zu müssen.

In einem turbulenten Spiel kamen die Gäste bereits in der 7.Minute zur ersten Großchance, als Christan Kühnel einen Kopfball knapp neben das Tor setzte. In der neunten Minute bekam der VFB Unzhurst dann einen Strafstoß zugesprochen, als Markus Kofler im eigenen Strafraum den Ball mit der Hand mitnahm und mit der gelben Karte bedacht wurde. Michael Hodapp ließ sich die Chance nicht nehmen und markierte mit einem platzierten Strafstoß das 1-0 für die „rot-weißen“. In der Folge hatte der FV Muggensturm mehr vom Spiel da Unzhurst in der Vorwärtsbewegung zu passiv agierte. So hatten die Gäste in der 25.Minute Pech als Andre Nuss einen Freistoß nur knapp neben das Tor setzte. Das Spiel wurde nun immer rasanter und offenbarte einen offenen Schlagabtausch. So lenkte Muggensturms Torhüter Jörger in der 34.Minute einen Schuss von Timo Hensel gerade noch auf das Quergebälk; und in der 38.Minute blieb VFB Keeper Dennis Kübel in einer 1-1 Situation Sieger gegen Julian Großmann und verhinderte somit den Ausgleichtreffer der Gäste.

Diesen holten die Gäste dann in der 50.Minute nach. Nach einem zu kurzen Rückpass eines VFB Spielers lief der Muggensturmer Mathias Bohn durch und ließ mit einem platzierten Schuss VFB Torhüter Dennis Kübel keine Abwehrmöglichkeit. In der 60.Minute musste dann der Muggensturmer Mathias Kofler mit der gelb-roten Karte vorzeitig ins Duschen. In der weiteren Spielfolge hätte man daraus fast Kapital schlagen können als man in der 70.Minute einen erneuten Strafstoß zugesprochen bekam, da Jakob Schöttgen nur durch ein Foul zu bremsen war. Der angetretene Cristian Radu scheiterte allerdings an Torhüter Jörger. Acht Minuten später kam der VFB dann aber doch auf die Siegerstraße als Rico Widmann mit einem platzierten Schuß aus knapp 25m das 2-1 beisteuerte. In der 88.Minute hätte man den Deckel drauf machen können, doch verzog Cristian Radu aus Aussichtsreicher Position. Warum der Unparteiische sieben Minuten Nachspielen ließ bleibt eine Save Frage. Fakt ist das der Unparteiische in der 97.Minute auf Strafstoß entschied für Muggensturm, wo man eher ein Stürmerfoul vermutete. Patrick Klass ließ sich die Chance jedenfalls nicht nehmen und erzielte den glücklichen 2-2 Ausgleichstreffer für die Gäste.

Please reload

//Spielberichte Damen - FC Hochrhein Hohentengen-Stett &...

November 15, 2019

Verbandsliga Frauen: VfB Unzhurst - FC Hochrhein Hohentengen-Stett

Enttäuschend verlief die Begegnung am vergangenen Sonntag gegen den FC Hochrhein-Hoh...

1/10
Please reload

Please reload