Vorbericht Herren // TSV Loffenau-VFB Unzhurst   Samstag 17.00 Uhr

April 28, 2016

Zum 29. Spieltag gastiert der VFB Unzhurst beim TSV Loffenau. Nach dem völlig verdienten 2-1 gegen den Tabellenzweiten Würmersheim tankte der VfB neues Selbstvertrauen und belegte damit, dass man längst nicht so schlecht ist wie es der Tabellenplatz (15.-29 Punkte) aussagt. Verantwortlich für diesen Sieg war nicht zuletzt der Kampf und Teamgeist den man in den letzten Spielen neu entdeckt zu haben scheint getreu dem Motto: „Ein Team –Ein Ziel“. Mit dem Auswärtsspiel beim TSV Loffenau hat man allerdings eine harte Nuss zu knacken. Der Aufsteiger spielt eine grandiose Saison und findet sich auf einem Starken 4. Tabellenplatz wieder. Garniert wird der gute Tabellenplatz mit 55 Punkten und ist in unmittelbarer Schlagdistanz zum Tabellenzweiten Würmersheim. Bisher gingen die „Schwaben“ 17mal als Sieger vom Platz, viermal wurden die Punkte geteilt und siebenmal gewann der Gegner. Allerdings will man es dem TSV so schwer als möglich machen. Geht es nach dem Willen von VFB-Trainer Johannes Bluhm soll es keine „Blütenwanderung“ am Vortag des 1. Mai Feiertages werden. Schon eher plant der junge ehrgeizige Coach nach dem 2-1 gegen Würmersheim einen weiteren „Husarenritt“. Letztlich ist es auch nur die Option –Sieg, der den VFB Unzhurst weiterbringt. Da auch die Mitkonkurrenten Sasbach und Rotenfels zuletzt immer wieder dreifach Punkten konnten, könnte ein Unentschieden schon zu wenig sein. Dennoch fährt man mit einer Portion Respekt ins Murgtal, wobei Angst nicht mit im Gepäck sein sollte. Das Vorrundenspiel zeigte, dass man durchaus mithalten kann als man den TSV mit 1-0 bezwingen konnte. Gelingt es an das Würmersheim-Spiel anzuknüpfen, was Einstellung, Kampfkraft und Zusammenhalt betrifft, so ist man ganz sicher nicht Chancenlos. Das Vorspiel wird um 15.15 Uhr angepfiffen.

Please reload

//Spielberichte Damen - FC Hochrhein Hohentengen-Stett &...

November 15, 2019

Verbandsliga Frauen: VfB Unzhurst - FC Hochrhein Hohentengen-Stett

Enttäuschend verlief die Begegnung am vergangenen Sonntag gegen den FC Hochrhein-Hoh...

1/10
Please reload

Please reload