Saisonende//Frauen//Verabschiedungen

June 7, 2016

Saisonende SG Frauen,

am Sonntag beendeten die Frauen ihre letzten Spiele. Durch die jeweiligen Siege konnten sich beide Teams den Klassenerhalt sichern.
Nach einer schleppenden Vorrunde hat man gegen Ende die notwendigen Punkte gesammelt. Lobenswert sind an dieser Stelle, die Einsätze der B- Juniorinnen in beiden Teams zu nennen. Durch ihre Einsätze konnte man beide Teams stets so auffüllen, dass die Trainer aus dem vollen Schöpfen konnten. 
Hierbei auch ein großen Dank an Timo Kramer (Trainer B- Juniorinnen) für die Unterstützung und Verständnis im wichtigen Abstiegskampf.

Am Sonntagabend konnten sich die Verantwortlichen bei einem Abschlussessen bei Trainern und Betreuer/innen (Oliver Ehlers, Achim Serrer, Vicky Beglioglu, Johannes Deichelbohrer) für die vergangene Runde bedanken. Interimstrainer Oliver Ehlers wird zur neuen Runde von einem neuen Trainer abgelöst. Er wird die Mannschaften als Betreuer aber weiter unterstützen.

Im gleichen Zuge wurden noch einige langjährige Spielerinnen verabschiedet. Ina Straßburger die 15 Jahre für den VfB spielte, tritt aufgrund ihres Arbeitsplatzes in Freiburg kürzer. Sie pendelte trotz Fahrtstrecke über ein Jahr zu uns und war eine wichtige Stütze der Mannschaft und ein guter Freund für den VfB. Auch „verabschieden“ müssen wir Gloria Winkler und Tanja Jäger. Beide schnürten seit 6 Jahren die Fußballschuhe für den VfB. Gloria die beruflich schon seit 2 Jahren in Köln lebt, musste des öfteren wegen Personalmangel anreisen wofür sich die Mannschaft bedankt. Auch bei vereinsinternen Arbeiten war Sie immer eine große Hilfe! Aufgrund des Wissens, dass viele Jugendspielerinnen zu den Frauen hoch kommen entschied Sie sich vorerst beim VfB aufzuhören. Hier hofft die Mannschaft auf ein baldiges Wiedersehen. „ Man sieht sich immer zweimal im Leben“. Tanja Jäger auch „TingelTangel“ genannt kam 2010 von Kappelrodeck in den Engert. Ihre aufgeweckte Art bescherte den Frauen eine lustige Zeit. Als Stürmerin schoss sie die Mannschaft oftmals zum Sieg und hatte großen Anteil an der Meisterschaft 2014. Sie wird als Spielerin kürzer treten aber dem VfB nicht verlassen worüber wir sehr Dankbar sind. Weiterhin verabschieden mussten wir Anabelle Hauss. Im Verbandsliga Jahr kam Sie vom SC Sand nach Unzhurst. Gegen Ende der Runde 2014/2015 zog Sie sich einen Kreuzbandriss zu. Nach langer Genesungsdauer entschied sie sich vor einigen Wochen mit dem Fußball aufzuhören wofür die Mannschaft Verständnis hat. Vielleicht kann das Team sie für die Ü-30-Mannschaft überzeugen. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg. Und hoffen auf baldiges Wiedersehen.

Am kommenden Donnerstag 19:00 Uhr findet ein Probe- Vorstellungstraining für die neue Runde 2016/2017 statt.

Hierzu ist jede Spielerin ab 16 Jahre recht herzlich eingeladen.

von links nach Rechts: Ina Straßburger, Johannes Deichelbohrer, Annabelle Hauss, Achim Serrer, Vicky Beglioglu, Oliver Ehlers

(Auf dem Bild fehlen Tanja Jäger und Gloria Winkler/ folgt...)

 

 

Please reload

//Spielberichte Damen - Hegau 2 & Iffezheim//

November 20, 2019

Frauen Verbandsliga Südbaden: Hegauer FV 2 – VfB Unzhurst, 7:1 (5:0)

Der Hegauer FV 2 fertigte die Frauen des VfB Unzhurst am Samstag nach allen Regeln...

1/10
Please reload

Please reload