//Spielbericht Herren VfB Unzhurst - SV Weitenung 0:0//

August 30, 2016

VFB Unzhurst-SV Weitenung 0-0

Bei subtropischen Temperaturen trennten sich der VFB Unzhurst und der SV Weitenung leistungsgerecht 0-0 Unentschieden.

Dabei war es alles andere als ein lauer Sommerkick. So brauchten die Teams lediglich gute zehn Minuten um auf „Betriebstemperatur“ zu kommen. Die erste Torchance hatten die Gäste in der 13.Minute, als Luca Ohnemus mit einem Distanzschuss aus gut 16 Metern nur das Quergebälk streifte. Auf der anderen Seite verzog Johannes Hodapp ebenfalls mit einem Schuss aus der Distanz nur denkbar knapp (15.Minute). Auch im weiteren Verlauf blieb das Derby knackig, wobei das Spiel im fairen Rahmen blieb das von Stefan Lein (Rastatt) geleitet wurde und er dabei einen ordentlichen Job machte. In der 22.Minute war der VFB Unzhurst dem 1-0 dann sehr nahe, doch verzog Michael Hodapp per Kopfball nur um Haaresbreite. Aber die Gäste aus Weitenung zeigten weiter keine Scheu und hätten ihrerseits eine gute Einschussmöglichkeit, allerdings klärte Unzhurst`s Lukas Reichenbach vor dem Einschussbereiten Ohnemus.

Nach dem Wechsel ging es zunächst etwas ruhiger zu so, was auch daran lag das beide Mannschaften das Spiel vom eigenen Strafraum erfolgreich wegverlagern konnten. Leben in die Bude kam erst wieder in der 54.Minute als sich Unzhurst über rechts durchkombinieren konnte, doch hatte auch VFB-Spielertrainer Marcel Stern wenig Fortune als er aus halblinker Position verzog. In der 60.Minute dann die wohl größte Möglichkeit der Weitenunger nachdem Kai Friedmann durchgebrochen war und auch VFB-Keeper Florian Hodapp überwunden hatte, brauchte er praktisch aus halblinker Position nur noch einzuschieben, allerdings schob er das Spielgerät am langen Pfosten vorbei. In der 65.Minute blieb VFB Keeper Florian Hodapp dann Punktsieger, als er in einer 1-1 Situation gegen den agilen Ohnemus in höchster Not retten konnte. Im weiteren Verlauf suchte der VFB seinerseits die Offensivaktionen doch kam der letzte Ball nicht an, oder man verzettelte sich Unnütz in Einzelaktionen. So blieb es beim gerechten 0-0.

Im Vorspiel der Reserven konnte die VFB Mannschaft um Spielertrainer Benjamin Back einen 0-3 Rückstand fast noch ausgleichen doch fehlte auch hier letztlich das nötige Quäntchen Glück und es blieb beim 2-3 für den SV Weitenung. Die Tore für Unzhurst erzielten: Frank Meier und Dennis Kübel. 

Please reload

//Spielberichte Damen - FC Hochrhein Hohentengen-Stett &...

November 15, 2019

Verbandsliga Frauen: VfB Unzhurst - FC Hochrhein Hohentengen-Stett

Enttäuschend verlief die Begegnung am vergangenen Sonntag gegen den FC Hochrhein-Hoh...

1/10
Please reload

Please reload