//Vorbericht Herren VfB vs. TC Fathispor Baden-Baden//

October 26, 2017

VFB Unzhurst-Fathispor Baden-Baden    Sonntag  15.00 Uhr

Zum 12.Spieltag gibt der TC Fathispor Baden-Baden seine Visitenkarte im Unzhurster „Engert“ ab. Die Mannschaft um Trainer Sartan Sen konnte sich in der abgelaufenen Saison als Tabellenzweiter der Kreisliga A-Staffel Süd für die Aufstiegsspiele qualifizieren, welche man letztlich gewann und somit ins Bezirksoberhaus aufstieg. Aktuell belegt der TC Fathispor den 14.Tabellenplatz mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 13-33. Am letzten Spieltag mussten sich die Gäste gegen Absteiger Durmersheim auf eigenem Geläuf mit 3-4 geschlagen geben. Wer im VFB-Lager nun aber 1 und 1 zusammenzählt und denkt den TC Fathispor im vorbei gehen die Punkte abzuknüpfen zu können, sollte ganz schnell von diesem hohen Ross herunterkommen. Zum einen hat sich der VFB Unzhurst zuletzt auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, zum anderen sollte man die Ergebnisse des Gastes genauer betrachten. So resultieren die sechs Punkte aus drei Remis und einem Sieg. So konnte man gegen Bischweier mit 2-1 gewinnen und spielte gegen die Teams Ottersdorf, Lichtenau und Sasbach jeweils Unentschieden. Das dies Teams sind die eine hohe Qualität besitzen sagt durchaus etwas aus und von daher sollten die Unzhurster um Trainer Marcel Stern gewarnt sein. Mit Mamdo Tourag, Yakub Ergül und Emre Topal haben die Gäste die Schlüsselspieler die es zu neutralisieren gilt. Im personellen Bereich machte Manuel Friedmann nach langer Verletzungspause wieder die ersten Gehversuche und konnte in Baden-Oos 45 Minuten durchhalten. Ob er genau wie Yannick Hornung schon eine Option von Beginn an sein wird bleibt abzuwarten. Definitiv nicht von der Partie sind Florian Hodapp und Johannes Strack (beide noch im Urlaub), verletzt sind weiterhin Tim Babel, Rico Hornung. Wann Julian Gander und Maximilian Gander, sowie Lukas Hodapp mal wieder zum Kader der ersten zählen ist ebenso Kaffeesatzleserei. De Facto ist, das von dem „Stärksten Kader seit Jahren“ (O-Ton Teammanager Manfred Rettig) nicht mehr viel übrig ist und man mehr oder weniger auf dem Zahnfleisch geht. Ob die ausfallenden Spieler alles für eine Besserung der momentanen Situation tun ist dabei eine ganz andere Frage.   

Please reload

//Spielberichte Damen - Hegau 2 & Iffezheim//

November 20, 2019

Frauen Verbandsliga Südbaden: Hegauer FV 2 – VfB Unzhurst, 7:1 (5:0)

Der Hegauer FV 2 fertigte die Frauen des VfB Unzhurst am Samstag nach allen Regeln...

1/10
Please reload

Please reload