//Spielbericht Frauen SG Vimbuch vs. VfB 2 //

November 2, 2017

Spielbericht vom 28.10.2017

Frauen des SG Unzhurst 2 gewinnen im Lokalderby gegen die SG Vimbuch / Lichtenau 2 mit 2:0

In einem umkämpften und jederzeit fairen Spiel gewann die Frauen aus Unzhurst ihr Auswärtsspiel gegen die SG Vimbuch / Lichtenau. Die erste Viertelstunde dominierten die Gäste kamen perfekt in das Spiel und zu drei guten Gelegenheiten durch die Sturmspitzen des VfB. Die erste Chance für die Gastgeber nach 20 Minuten durch Diane Ungar konnte Kim Föll glänzend parieren. Im weiteren Verlauf sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 42. Minute gelang Olivia Ehlers das 1:0 für die Gäste, dies nach einem schönen Angriff über die linken Außenseite mit Pauline Marquardt und dem präzisen Pass in die Mitte.

Der schwer zu bespielende Hartplatz in Lichtenau forderte in der Folge seinen Tribut. Nach einem Zweikampf stürzte Steffi Barth unglücklich auf ihr linkes Handgelenk und musste mit einer Verletzung ausgewechselt werden. Die VfB Sturmspitze Milena Schiemann stürzte nach einem Angriff unglücklich über die gegnerische Torhüterin und verletzte sich ebenfalls schwer. Die Gastgeber aus Vimbuch / Lichtenau kamen Mitte der zweiten Halbzeit durch Diane Ungar und Anna Huber zu weiteren hochkarätigen Chancen, welche allesamt durch Kim Föll vereitelt wurden. In der Folge mussten mit Zoe Albrecht und Diane Ungar zwei Spielerinnen der Gastgeber verletzt vom Platz, so dass ab der 80sten Minute das Team um Christoph Blum nur noch zu neunt spielten. Das Spiel blieb dennoch bis zum Schluss sehr spannend und konnte in der 90. Minute durch Julia Manna mit dem 2:0 zu Gunsten des VfB entschieden werden.

Die VfB Frauen von Team 2 sicherten sich mit diesem Sieg den dritten Tabellenplatz und gewannen das fünfte Spiel in Folge.
 

Please reload

//Spielberichte Damen - FC Hochrhein Hohentengen-Stett &...

November 15, 2019

Verbandsliga Frauen: VfB Unzhurst - FC Hochrhein Hohentengen-Stett

Enttäuschend verlief die Begegnung am vergangenen Sonntag gegen den FC Hochrhein-Hoh...

1/10
Please reload

Please reload