//Ende der Saison 18/19 - Verabschiedungen//

June 7, 2019

Am vergangenen Wochenende bestritten Team 1 und Team 2 ihr jeweils letztes Heimspiel. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um langjährige Spielerinnen und Trainer zu verabschieden, die den VfB zum Ende dieser Saison verlassen werden.
Hier nun ein Überblick über die Verabschiedeten:
Steffi Barth schnürte ihre Fußballschuhe 10 Jahre lang für die VfB Frauen. Nach Verletzungen kam sie immer wieder voller Motivation zurück und trug so auch zum Aufstieg in die Verbandsliga bei. Erfreulicherweise verlässt sie den VfB nicht ganz, sondern wird in der nächsten Saison als Trainerin von Team 1 an der Seitenlinie wiederzufinden sein.
Ronja Berberich, die ihr Können nach der Jugend in Unzhurst zwischenzeitlich beim SC Sand und in den USA unter Beweis stellte, müssen wir berufsbedingt verabschieden. Ihre Rückkehr zum VfB 2013 wurde sofort mit der Meisterschaft 2014 gekrönt. Ronja war eine wichtige Stütze für die Mannschaft und trug auch zur Meisterschaft 2018 maßgeblich bei.
Auch unser Meistertrainer von 2018, Michael Stöckel, verlässt den VfB. Er kam 2016 mit klaren Vorstellungen und Zielen in den Engert, welche in der darauf folgenden Saison beinahe erfüllt worden wären. So stand man am Ende der Saison 16/17 mit einem Punkt Rückstand knapp auf dem zweiten Platz. Nur ein Jahr später wurden dann alle Ziele erreicht und der Aufstieg in die Verbandsliga war perfekt.
Laura Neinaß hängt ihre Fußballschuhe aus gesundheitlichen Gründen an den Nagel. Auf sie war sowohl im Tor als auch in der Abwehr immer Verlass. Ein Highlight war auch für Laura die Meisterschaft 2014 und die darauffolgende Saison in der Verbandsliga, in der sie als Torfrau agierte.
Lena Schmieder verlässt den VfB nach 3 Jahren in der Frauenmannschaft und vielen weiteren davor in den Jugendmannschaften der SG Lauf/Unzhurst. Sie ging für Unzhurst auf Torejagd und war sowohl im Sturm als auch auf der Außenbahn einsetzbar.
Auch Team 2 muss einen Trainer verabschieden: Achim Serrer. Er trainierte die
Bezirksligamannschaft 5 Jahre lang und erreichte in der Saison 17/18 mit dem Team den 3. Platz. Abgesehen vom Training, welches Achim Woche für Woche mit viel Mühe vorbereitete, war er auch immer für seinen verlässlichen Live-Ticker bekannt. Achim bleibt dem VfB treu und wird ab sofort in der Rubrik Medien und Pressearbeit tätig sein.
Wir danken allen für ihren Einsatz und Kampfgeist, den sie für den VfB geleistet haben, wünschen für die Zukunft alles Gute und hoffen, den ein oder anderen noch oft im Engert begrüßen zu dürfen!

 

 

 

 

 

 

Please reload

//Spielbericht Herren VfB - FV Muggensturm 3:0//

December 9, 2019

VFB Unzhurst – FV Muggensturm 3:0 (2:0)

Bescherung im Engert, VFB mit Doppelsieg zum Jahresende! Am letzten Spieltag des Jahres konnten beiden Mannscha...

1/10
Please reload

Please reload