//Damen - Spielberichte: FC Hausen & 1. Frauen FC Gernsbach//

Frauen Verbandsliga Südbaden: FC HAUSEN I. W. - VfB Unzhurst, 1:4 (1:3)

 

Der FC Hausen begann kämpferisch gut und versuchte mit kurzen Pässen durchs Zentrum, schnell in die Spitze zu spielen. Unzhurst war beeindruckt und reagierte statt zu agieren. Das VfB Team von Ann-Chris Angel fand anfänglich nur schwer ins Spiel, da viele Pässe ins Nichts gingen. Loredana Graziano setzte sich jedoch bereits in der 4. Min im Eins-gegen-Eins über die rechte Seite gegen die Außenverteidiger durch und konnte das 0:1 erzielen. Bereits eine Minute später konnte Hausen zum Gegenschlag ansetzen und zum 1:1 ausgleichen.

Dies war der Weckruf für den VfB, denn durch einen Doppelschlag von Franziska Köninger (37) und Naomi Deuchler (38.) konnte noch vor der Pause das 1:3 erzielt werden.

 

In der zweiten Hälfte gewann das VfB Team mehr Zweikämpfe und kam besser ins Spiel. Durch die Einwechslung von Jana Diehl und Lena Lamm bekam man mehr Sicherheit und spielte präzise Pässe. So war es in der 78 Minute Jana Diehl, die nach einem schnellen Antritt vor der Torfrau am Ball blieb, diese umspielte und den Ball zum 1:4 ins Tor einschob.

 

Unzhurst tat sich in seinem ersten Rundenspiel schwer und muss weiter an dem Zusammenspiel und den richtigen Laufwegen arbeiten. Dies soll beim nächsten Spiel gegen Gottenheim sichtbar werden!

 

Am Sonntag ist um 15:00 Uhr der SV Gottenheim in Unzhurst zu Gast. Nach dem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den FC Hausen i. W. können die VfB-Frauen dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie; ein Favorit lässt sich heute jedenfalls noch nicht bestimmen.

 

 

 

Frauen Bezirksliga Baden-Baden: 1. Frauen FC Gernsbach – VfB Unzhurst 2, 1:2 (1:1)

 

Der VfB Unzhurst 2 fügte dem 1. Frauen FC Gernsbach am Sonntag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 2:1 auf gegnerischem Platz. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Lisa Krieger ihr Team aus Gernsbach in der neunten Minute. Melia Akel stellte die Weichen für VfB Unzhurst 2 auf Sieg, als sie in Minute 36 mit dem 1:1 zur Stelle war. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen.

 

In der Halbzeitpause änderte Trainerin Christiane Hug das Personal und brachte Lilly Neidinger und Eva-Maria Fischer mit einem Doppelwechsel für Marie-Luise Burkart und Milena Schiemann auf den Platz. Mit dem 2:1 sicherte Akel dem VfB nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch ihren zweiten Tagestreffer (50.). Die 1:2-Heimniederlage von 1. Frauen FC Gernsbach war Realität, als Schiedsrichter Bernhard Klumpp die Partie letztendlich abpfiff. Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Durch die drei Punkte gegen die Mannschaft von Trainer Gerhard Beiner verbesserte sich die VfB Frauen von Team 2 auf Platz zwei.

 

Nächster Prüfstein ist für die Mannschaft der FV Stollhofen am Sonntag, 17:00 Uhr im heimischen Engert. Mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge will man gegen den Gast punkten.

Please reload

//Spielbericht Herren SV Sasbach- VfB 3:3 (1:2)//

September 29, 2020

Spielbericht SV Sasbach- VfB Unzhurst 3:3 (1:2)

Torreiches Derby mit geteilten Punkten. Der VfB bleibt auch am fünften Spieltag ohne Niederlage. Keine...

1/10
Please reload

Please reload