//Spielberichte Damen - SV Gottenheim & FV Stollhofen//

October 2, 2019

Frauen Verbandsliga Südbaden: VfB Unzhurst – SV Gottenheim, 0:5 (0:2)

 

Zum Leidwesen der VfB Frauen brannte der SV Gottenheim am Sonntag in Unzhurst ein Fußball-Feuerwerk ab und siegte 5:0. Für das erste Tor sorgte Maya Gottschling. In der 25. Minute traf die Spielerin des Gastes ins Schwarze. Als manch eine bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Jana Werz auf Seiten des Teams von Coach Larissa Hummel das 2:0 (43.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Eine starke Leistung zeigte Werz, die sich mit einem Doppelpack für SV Gottenheim empfahl (49./54.). Elisa Brenn zeichnete mit ihrem Treffer aus der 86. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des Tabellenprimus aufkamen. SV Gottenheim überrannte VfB Unzhurst förmlich mit fünf Toren, spielte sehr Kombinationsstark und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für VfB Unzhurst wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert der Gastgeber nur noch auf Platz sieben.

Auch wenn die Tabelle zum aktuellen Saisonzeitpunkt noch recht aussageschwach ist: Mit dem Sieg gegen die Elf von Trainer Ann-Chris Angel freut sich SV Gottenheim über den Sprung an die Spitzenposition. Als Nächstes steht für VfB Unzhurst am Donnerstag, 03.10.2019 das Verbandspokalspiel zu Hause gegen FV Marbach an, danach am Samstag (18:00 Uhr) gegen SC Hofstetten eine Auswärtsaufgabe.

 

 

 

Bezirksliga Baden-Baden: VfB Unzhurst 2 – FV Stollhofen, 9:0 (6:0)

 

Die Frauen von VfB Unzhurst 2 sind im neuen Spieljahr weiter ungeschlagen und gewannen gegen den FV Stollhofen klar mit 9:0. Aus den ersten drei Begegnungen holte FV Stollhofen nicht einen Zähler. VfB Unzhurst 2 hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte das Heimteam alle davon und die Partien erfolgreich beendet.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Eva-Maria Fischer mit ihrem Treffer für eine frühe Führung des Teams von Trainerin Christiane Hug (2.). Melia Akel war es, die in der elften Minute den Ball im Tor von FV Stollhofen unterbrachte. Für ruhige Verhältnisse sorgte Milena Schiemann, als sie das 3:0 für VfB Unzhurst 2 besorgte (15.). Akel (23.), Alexandra Braun (27.) und Fischer (32.) bauten die komfortable Führung des Tabellenführers weiter aus. FV Stollhofen wurde in Abschnitt eins das Fell über die Ohren gezogen: Immer wieder griff die Keeperin des Gastes bis dahin hinter sich. In der Halbzeitpause veränderte VfB Unzhurst 2 die Aufstellung in großem Maße, sodass Jessica Kretschmer, Olivia Ehlers und Lilly Neidinger für Schiemann, Fischer und Annika Rest weiterspielten. In der Pause stellte FV Stollhofen personell um: Per Doppelwechsel kamen Samantha Stelzer und Jasmin Hinz auf den Platz und ersetzten Aileen Spar und Lisa Weingartner. Das 7:0 für VfB Unzhurst 2 stellte Braun sicher. In der 51. Minute traf sie zum zweiten Mal während der Partie. Kretschmer gelang ein Doppelpack (71./81.), mit dem sie das Ergebnis auf 9:0 hochschraubte. Schlussendlich pfiff Emir Letic das Spiel ab und das Debakel von FV Stollhofen war perfekt.

Mit dem Erfolg übernimmt VfB Unzhurst 2 die Spitzenposition, obgleich der Bedeutungswert dieses Ereignisses aufgrund des frühen Saisonzeitpunkts noch relativ gering ist.

Die Abwehrprobleme von FV Stollhofen bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Diese Woche ist für das VfB Team 2 erstmal spielfrei, nächster Prüfstein für die Frauen ist das Team von FV Ötigheim zu Hause (Sonntag, 13.10.2019, 17:00 Uhr).

Please reload

//Spielbericht Herren VfB - FV Muggensturm 3:0//

December 9, 2019

VFB Unzhurst – FV Muggensturm 3:0 (2:0)

Bescherung im Engert, VFB mit Doppelsieg zum Jahresende! Am letzten Spieltag des Jahres konnten beiden Mannscha...

1/10
Please reload

Please reload