//Spielbericht Herren FC Ottenhöfen – VFB Unzhurst (Abbr.)//

October 6, 2019

FC Ottenhöfen – VFB Unzhurst (Abgebrochen) 
Wie eine alte Fußballweisheit besagt, geht ein Fußballspiel 90. Minuten, außer der Schiedsrichter verletzt sich. Dieser ungewöhnliche Zwischenfall ereignete sich im Spiel des FC Ottenhöfen gegen den VFB Unzhurst, dennoch wurden 45. Minuten Fußball gespielt, über die es zu berichten gilt.
Viel vorgenommen hatten sich beide Mannschaften für die Begegnung am 8. Spieltag. Nach 4 Spiele ohne Sieg wollte der VFB endlich wieder Siegen, aber auch der FC Ottenhöfen hätte gerne die Bilanz von 4 Punkten aus 5 Spielen aufpoliert. In der anfangs Viertelstunde sah es gut für das Heimteam aus, da der VFB seine Probleme mit dem Kunstrasen hatte und durch viele Fehlpässe sich das Leben schwer machte. Daraus resultierte auch die erste Chance des Spiels nach fünf Minuten, welche Thomas Bohnert jedoch nicht im Tor unterbringen konnte. Der letzte große Angriffsversuch der Hausherren hatte Sebastian Hock in der 18. Spielminute. Danach konnte sich der VFB fangen und in Form von Johannes Kist in der 43. Minute selbst aufs Tor der Hausherren schießen, jedoch ebenso wenig erfolgreich. Dann ging es in die Halbzeitpause, doch Schiedsrichter Lukas Lindenmeier bekam starke Rückenschmerzen und konnte die zweite Halbzeit nicht mehr weiterleiten. Der VFB Unzhurst wünscht ihm auf diesem Wege gute Besserung. Voraussichtlich wird es ein Nachholspiel geben, möglicherweise erneut über 90. Minuten. Am nächsten Samstag erwartet der VFB den FV Ötigheim. Anstoß ist bereits um 16:30 Uhr. Mithilfe einer starken Unterstützung der Fans will der VFB dann endlich wieder alle drei Punkte zuhause behalten. 

 

Please reload

//Spielbericht Herren VfB - FV Muggensturm 3:0//

December 9, 2019

VFB Unzhurst – FV Muggensturm 3:0 (2:0)

Bescherung im Engert, VFB mit Doppelsieg zum Jahresende! Am letzten Spieltag des Jahres konnten beiden Mannscha...

1/10
Please reload

Please reload