//Spielbericht Herren SV Sasbach-VfB 0:0//

March 9, 2020

SV Sasbach – VfB Unzhurst 0:0 (0:0)

Punkteteilung im Derby. Zum 18 Spieltag, dem ersten im neuen Jahr, empfing der SV Sasbach den VfB Unzhurst. Die Hausherren wollten sich für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der VfB auf der anderen Seite wollte das Verhindern und die Serie von sieben Spielen ohne Niederlage ausbauen. Am Ende Überzeugten beide durch eine gute Defensivleistung und teilten sich die Punkte.

Die Ausgangslagen für beide Mannschaften konnten nicht unterschiedlicher sein, während der SV das letzte Spiel im Jahr 2019 verloren hatte und auf Tabellenplatz 13 überwintern musste, krönte der VfB zum Jahresabschluss eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage mit einem Heimsieg. Beide Teams starteten entsprechend konzentriert und frisch in die Partie. Das Spiel fand zunächst hauptsächlich im Mittelfeld statt, denn die Abwehrreihen zeigten auf beiden Seiten ihre Stärke. Die erste Chance gehörte den Hausherren, Felix Gräber scheiterte nach einem langen Ball von Dennis Wiegert letztlich an Roman Frank dem starken Torwart des VfBs. Der VfB selbst brauchte bis zur 35. Minute zur ersten eigenen Großchance. Jakob Schöttgen legte sich den Ball jedoch etwas zu weit vor und so konnte der ebenfalls starke Schlussmann des SVs Erkan Büyükkör den Ball klären. Beide Mannschaften versuchten viel, konnten letztlich aber die gutstehenden Abwehrreihen nicht überwinden und so ging es torlos in die Pause. Auch in Halbzeit zwei änderte sich nicht viel. In der 60. Minute wollte den Dennis Wiegert seinen Konten endlich platzen lassen und sein erstes Saisontor erzielen, diese Ambition beeindruckte Roman Frank jedoch wenig. Der Torwart des VfBs zeiget weiterhin eine gute Form und parierte den Schuss. Schiedsrichter Olivier Jacquemoth bewies Fingerspitzengefühl, als er Ali Büyükasik, der zuvor für ein taktisches Foul die gelbe Karte sah, nach einem Foulspiel ein letztes Mal ermahnte. Trainer Marko Kesch wollte dennoch den ersten Platzverweis der Saison nicht riskieren und brachte Steven Knosp für Büyükasik. Insgesamt war es ein umkämpftes, aber faires Derby. Letztlich gab es mit dem 0:0 ein leistungsgerechtes Unentschieden, sicher aber ein Unentschieden der besseren Art.

Der VfB setzt damit seine Serie auch im Jahr 2020 fort. Seit 8 Spieltagen ist die Mannschaft aus dem Engert nun ohne Niederlage. Nächstes Wochenende empfängt der VfB am Sonntag den 15.03. den FC Lichtental. Auch die Reservemannschaft startet dann auch in das neue Jahr. Um 13:15 Uhr beginnt das Vorspiel der Reservemannschaften, und um 15 Uhr gibt es das Aufeinandertreffen der Punktgleichen Tabellennachbarn. Das Hinspiel lieferte mit dem Endstand von 5:5 und einer unglaublichen Aufholjagd des VfBs einiges an Unterhaltung. der FC Lichtental startete ebenfalls mit einem Unentschieden ins neue Jahr. Da Grundlage für ein spannendes Spiel, welches nicht verpasst werden sollte, ist demnach gegeben.

Please reload

//A-Junioren Sieg zum Rückrundenauftakt//

March 9, 2020

1/10
Please reload

Please reload