//Nachbericht Sporthock VfB Unzhurst//

August 30, 2016

Sporthock VFB Unzhurst

Auch in diesem Jahr veranstaltete der VFB Unzhurst wieder seinen Sporthock, welcher von Samstag den 27.8. bis Sonntag den 28.8. abgehalten wurde. Der Anfang wurde mit mit der Ortenauer Torwartschule gemacht. Bei diesem Event setzen sich die Verantwortlichen Trainer zum Ziel jungen Torwarttalenten den Spaß am Torwartspiel zu vermitteln. Bei vielen Jugendlichen und Kinder war der Spaßfaktor dabei sehr hoch, wo mit verschiedenen Aufgaben und Parcours das Torwartspiel vermittelt wurde. Den Jungs und Mädels aus nah und fern machte es jedenfalls mächtig Spaß.

Danach Spielte die zweite VFB Mannschaft ihr Punktspiel der Kreisliga B-Staffel 1, Gegner war der SV Weitenung II. Nach einem 0-3 Rückstand kam die Mannschaft um Spielertrainer Benjamin Back noch auf 2-3 heran. Das Positive ist das die Moral intakt war und man eine Punkteteilung verdient gehabt hätte. Im Anschluss trug die I. Mannschaft des VFB ihr Heimspiel der Bezirksliga ebenfalls gegen Weitenung aus. 0-0 hieß es am Ende, was auch den gezeigten Leistungen entspricht. Danach nahm der 1.Tag mit Pilstheke und kulinarischem Allerlei seinen Ausklang.

Der Sporthock-Sonntag wurde morgens mit einem Elfmeterturnier für Betriebs und Hobbymannschaften eingeläutet. Unter der Turnierleitung von Kim Lang, Nikolai Striebel und Egon Hornung starteten 16 Mannschaften. Als Sieger setzte sich die Mannschaft „BiergitKraft“ durch, welche „Arminia Bierfehlt“ auf den 2. Platz verwies. Dritter wurde der FC Illenau.

Im Anschluss standen die Spiele der Frauenmannschaften auf dem Plan. Die II.VfB Frauenmannschaft spielte gegen Phönix Durmersheim. Die Reservemannschaft der Frauen konnte im vorletzten Vorbereitungsspiel die nächsten 3 Punkte einfahren. Trainerin Tanja Jäger war hochzufrieden mit der fairen Partie gegen die Bezirksligamannschaft aus Durmersheim.
Tore für den VfB, Steffi Barth (3), Marie Burkhart, Pauline Marquardt.

Die erste Mannschaft musste sich gegen die U23 des Karlsruher SC mit 2:3 geschlagen geben. In der ersten Halbzeit fanden die VfB´lerinnen sogar nicht ins Spiel, was auch gleich mit einem Gegentreffer in den ersten 10 Min. bestraft wurde. Die Karlsruherinnen klar besser im Zusammenspiel, konnten mit langen Bällen ihre schnellen Stürmerinnen in die Gassen schicken. Nach der Halbzeit und ein paar Umstellungen im VfB Team sah man eine andere Partie. Besser im Spiel konnte man zum 2:1, durch Melissa Zukic aufholen und hatte einige weitere Chance unglücklich vergeben. Die Frauen aus Karlsruhe gelang es noch einmal durch Ihre schnelle Stürmerin die VfB Abwehr zu überlaufen und schossen das 3:1. Kurz darauf konnte wiederum Zukic durch eine gute Vorlage in Szene gesetzt werden und verkürzte zum 2:3. Somit endete das kampfintensive Spiel gegen das Verbandsliga Team mit einer Niederlage auf der die Mannschaft aufbauen kann.

Gegen den frühen Abend fand dann noch die Sonderverlosung statt, wo etliche wertvolle Sachpreise verlost wurden. Alles in allem war es wieder ein gelungener Sporthock. Allerdings erscheint es höchst bedenklich das die Hilfsbereitschaft unter den Mitgliedern (Passiv oder Aktiv) in Richtung mangelhaft geht. Findet hier kein Umdenken statt geht der VFB Unzhurst einen steinigen Weg. Und hier sind alle gefragt, sei es der Jugendspieler/Trainer, Seniorenspieler, oder ganz einfach der Fan. Aber es ist einfacher vor der Theke Kritik zu üben als hinter der Theke mit anzupacken. Aber dies ist leider ein Gesellschaftsproblem.

 

Bild: Teilnehmer Torwartcamp. Ein herzliches Dankeschön an die Torwartschule Ortenau.

Mehr Bilder gibt es hier...

http://www.torwartschule-ortenau.de/Frame.html

 

 Bild: Sieger Elfmeterturnier Platz 1-4

 

 

Please reload

//Spielbericht Herren VfB - FV Muggensturm 3:0//

December 9, 2019

VFB Unzhurst – FV Muggensturm 3:0 (2:0)

Bescherung im Engert, VFB mit Doppelsieg zum Jahresende! Am letzten Spieltag des Jahres konnten beiden Mannscha...

1/10
Please reload

Please reload