//Spielbericht SG Unzhurst - SG Winden 6:0//

#Heimsieg #TreuerWegbegleiterundFan <3

Foto: Juliet Belen

Am vergangenen Samstag war die SG Winden zu Gast im Engert. Die Unzhurster Frauen spielten eine starke Anfangsphase mit viel Ballbesitz und Torchancen, sodass sie bereits in der 10. Minute in Führung gingen. Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld köpfte Melisa Zukic den Ball ins Tor. Eine Minute später nutzte Inga Burst einen Abpraller der Torfrau, um den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen. Zum 3:0 Halbzeitstand traf wiederum Melisa Zukic, nachdem Ronja Berberich mehrere Gegenspielerinnen umspielt und ihr den Ball dann quer gelegt hatte. Die Unzhurster Frauen waren den Gästen klar überlegen.

7 Minuten nach Wiederanpfiff verwandelte Melisa Zukic den Ball freistehend zum 4:0. Schon in der 59. Minute folgte das nächste Tor. Die eingewechselte Larissa Kneisel flankte so vor das Tor, dass der Ball beim Klärungsversuch der Gegenspielerin im Tor landete und die SG Unzhurst nun mit 5:0 in Führung ging. Den Schlusspunkt zum 6:0 Endstand setzte dann Christiane Hug. Die Verteidigerin arbeitete sich durch mehrere Doppelpässe nach vorne und schloss dann mit einem Schuss ins linke Eck eiskalt ab. Durch diesen deutlichen Sieg behaupten die Unzhurster Frauen weiterhin den ersten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag sind sie zu Gast beim Viertplatzierten, dem SC Sand 3. Los geht es um 18 Uhr. Team II trifft auf den Tabellenersten im Engert.