top of page

//Generalversammlung 2018//

Jahreshauptversammlung VfB Unzhurst am 28. September 2018

Zahlreiche RĂŒckblicke, Ehrungen und Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des VfB Unzhurst. Marcus Deuchler freute sich, zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner im Unzhurster Clubhaus begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.

Die Versammlung hörte die umfangreichen TĂ€tigkeitsberichte aus den einzelnen Abteilungen. Unter anderem blickte Georg Hornung in seinem Sportbericht auf das sportlich erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte zurĂŒck. Passend zum 50. JubilĂ€um sicherten sich die Frauen die Meisterschaft in der Landesliga und damit den Aufstieg in die Verbandsliga. Die Senioren bestreiten, nach dem erfolgreichen 9. Tabellenplatz, nun ihr siebtes Bezirksligajahr hintereinander. Neues von der Jugend vermeldete Frank Metzinger, gefolgt von Micha Schell fĂŒr die Alten Herren und Reiner Heiland als Schiedsrichter. Die jeweiligen Abteilungsleiter schilderten die Höhepunkte aus den Abteilungen Radsport, Ski-und Wanderzunft und Frauengymnastik.

In seinem Kassenbericht blickte Marcus Deuchler auf ein positives GeschĂ€ftsjahr 2017 zurĂŒck. Die Rasensanierung wurde mit dem Brunnenbau inzwischen fertiggestellt, so dass in KĂŒrze die finale Abrechnung erfolgen kann. Die ordentliche KassenfĂŒhrung wurde ihm von Rosi Schmidt und GĂŒnther Reith bestĂ€tigt. BĂŒrgermeister JĂŒrgen Pfetzer ĂŒberbrachte die GrĂŒĂŸe der Gemeindeverwaltung und fĂŒhrte die Entlastung der Gesamtvorstandschaft herbei.

Die anstehenden Wahlen ergaben wenig VerĂ€nderungen. BestĂ€tigt wurde der Vorstand in folgenden Positionen: Hermann Neuburger (PrĂ€sident), Georg Hornung (Vorsitzender Sport), Angela Metzinger (Vorsitzende GeschĂ€ftsfĂŒhrung), Annika Rest (Spielausschuss Frauen), Manfred Rettig (Spielausschuss Herren) und Egon Hornung (Pressewart). Nach der Verabschiedung von Walter Schmidt und Kim Föll wurden Rainer Heiland (Platzkassier) und Alina Deuchler (SchriftfĂŒhrerin) neu ins Amt gewĂ€hlt. In der Jugendversammlung ĂŒbergab Frank Metzinger die Jugendleitung an Rolf Meier. Sein Stellvertreter ist Denis Schlömp. JugendgeschĂ€ftsfĂŒhrer bleibt Rainer Heiland.

Von der Versammlung wurde der Antrag auf GrĂŒndung einer Abteilung Karate einstimmig angenommen. Christoph Keppler berichtete von einem gelungenen Start in die ersten Trainingsabende mit zahlreichen Kindern und Erwachsenen aus Unzhurst und Umgebung.

PrĂ€sident Hermann Neuburger freute sich die Ehrungen fĂŒr langjĂ€hrige Mitgliedschaft vornehmen zu dĂŒrfen. Eine Laudatio fĂŒr jedes anwesende Mitglied haltend, ĂŒberreichte er zahlreiche Urkunden und Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold. Seit 10 Jahren halten Michael Schmalzbauer, Marco KĂŒbel, Florian Hodapp, Hubert Hirschbrich, Stephan Heiland und Manuel Friedmann dem Verein die Treue. Kim Föll, Vicky Beglioglu und Heiko Doninger blicken auf 15 Jahre Mitgliedschaft zurĂŒck. Treues Mitglied seit 25 Jahren ist Harald Becker. Einen PrĂ€sentkorb bekam Frank Metzinger fĂŒr 25 Jahre aktive Mitgliedschaft. Seit 40 Jahren halten Thomas Huber, Karl-Heinz Huber, Bernhard Frank, Otmar Friedmann, Martin Friedmann und Helmut Burkart dem VfB die Treue. FĂŒr 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Hermann Neuburger vom Vorstand ein PrĂ€sent ĂŒberreicht, da er die Ehrenmitgliedschaft hierfĂŒr bereits 2014 erhielt.

bottom of page