//Herren / Entscheidung steht - Saisonabbruch zum 30.06.//

Corona sorgt für ein vorzeitiges Saisonende!

Seit 3 Monaten hat der VfB wegen Corona kein Ligaspiel mehr bestritten und das Training war nur mit speziellen Maßnahmen erlaubt. Während die Bundesliga mit Geisterspielen beendet wird, ist in der Bezirksliga klar: Fußball ohne Zuschauer funktioniert nicht.

Die Saison ist nun offiziell beendet. Der VfB erreicht einen starken 4. Platz und bleibt letztlich 8 Spieltage in Serie ungeschlagen. Auch wenn dieses ungewöhnliche Saisonende und die Umstände eine Saisonabschlussfeier unmöglich machen möchte sich der VFB bei allen Fans für ihre Unterstützung während der Saison bedanken. Ein Dank geht auch an Familie Cerkenli für die Bewirtung im Clubhaus und alle Verantwortlichen beim VfB, die diese starke Saison ermöglicht haben.

Auf Grund des frühzeitigen Saisonendes wird es keine Absteiger aus der Bezirksliga geben. Der VfB gratuliert dem SV Ulm zur frühzeitigen Meisterschaft und wünscht viel Erfolg in der Landesliga. Gleichzeitig begrüßt man auch die Aufsteiger aus der Kreisliga A Nord und Süd VFB Gaggenau 2001 und SV Sinzheim 2. Wann die neue Saison beginnt und der Ball endlich wieder im Engert rollen kann steht aktuell noch nicht fest.

Der VfB verabschiedet sich damit in die Sommerpause, wünscht viel Gesundheit und hofft auf ein baldiges Wiedersehen im Engert.